Trauerredner Ausbildung Köln, Trauerredner werden Köln

Trauerredner Ausbildung Köln

Was Seminarteilnehmer zur „Trauerredner Ausbildung Köln“ sagen

“ … dieses Seminar ist von großer gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen geprägt. Die Atmosphäre ist sehr persönlich …“
“ … für mich wertvoll waren die praktischen Übungen, der wertschätzende Umgang und der Humor innerhalb der Gruppe …“
“ … das Seminar ist sehr praxisbezogen und äußerst informativ. Es hat mein Selbstvertrauen enorm gestärkt …“


Wann findet die Ausbildung zum Trauerredner statt?

Termine für die nächsten Seminare
Trauerredner Ausbildung Köln

12. – 14. Januar 2018 (keine freien Plätze mehr)
04. – 06. Mai 2018
(nur noch 3 freie Plätze)
14. – 16. September 2018

Seminarzeiten
Freitag 13.00 – 17.30 Uhr

Samstag 09.30 – 18.30 Uhr
Sonntag 09.30 – 13.30 Uhr


Wie viele Personen nehmen teil?

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.


Wo findet die Ausbildung statt?

Der Seminarraum befindet sich auf der
Hamburger Strasse 9 in
41540 Dormagen

Der Seminarort befindet sich in Dormagen, etwa 20 km vom Kölner Hauptbahnhof entfernt.

Dormagen hat eine optimale Anbindung per Bahn und Straße an Köln und Düsseldorf. Mit der Regionalbahn sind Düsseldorf und Köln in kurzer Zeit erreichbar. Auch zur A 57 ist es mit dem Auto nur ein kurzer Weg.

Der Seminarraum befindet sich etwa 15 Minuten zu Fuß vom Dormagener Hauptbahnhof entfernt. Auch Park-, Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Empfehlenswerte Hotels lasse ich Ihnen auf Anfrage gerne zukommen.

Hier mehr erfahren …

Wegbeschreibung zum Seminar
Trauerredner Ausbildung KÖLN

1. Anfahrt mit der Bahn

2. Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug


Termine und Investition

Seminar vom 04. – 06. Mai 2018 in Dormagen bei KÖLN

Investition 399,- €* (gültig bis 04.01.2018)
Investition 439,- €* (gültig bis 04.03.2018)
Investition 479,- €*

Seminar vom 14. – 16. September in Dormagen bei KÖLN

Investition 399,- €* (gültig bis 14.05.2018)
Investition 439,- €* (gültig bis 14.07.2018)
Investition 479,- €*

* zuzüglich 19 % MwSt. Die Summe ist unabhängig vom Buchungszeitpunkt spätestens 21 Tage vor Kursbeginn zu entrichten. Eventuelle Kosten für Übernachtung und Verpflegung fallen zusätzlich an.


9 Tage nach Seminarende bereits den ersten Auftrag!

siri-neubert-120x160„Ich habe vor dem Seminar noch nie eine Trauerrede gehalten. Ich hatte auch keinen Kontakt zu Bestattern aufgenommen.

Das Seminar gab mir Selbstvertrauen und konkrete Hinweise. Die Angehörigen haben sich nach der ersten Rede „für die gelungene und schöne Rede“ bedankt. 

Ohne das Seminar hätte ich keine Trauerrede gehalten!“

Siri Neubert aus Raschau-Markersbach hier weiterlesen …


Trauerredner Ausbildung Köln, Trauerredner werden Köln

Mehr Informationen …

Daniel Mossa
Trauerredner seit 2002
1500 begleitete Trauerfeiern


Feedback von Teilnehmern

" ... Die Unterlagen sind der Hammer! Wertvolle Texte, praktische Hinweise und tolle Anregungen! Der Ablauf, die Organisation und auch die Themenauswahl haben mich begeistert. Alles sehr stimmig! Super Trainer, tolles Konzept und eine unvergessliche erste Trauerrede ...“ (Rita Schiffer)

" ... Mir ist durch das Seminar klar geworden, dass ich nicht zu alt bin, um noch etwas Neues zu wagen ...“ (Andrea Beutner)

" ... ich fand es sehr wertvoll, interessante Menschen kennenzulernen und mich mit Ihnen auszutauschen. Als besonders hilfreich habe ich das regelmäßige Feedback aus der Gruppe empfunden ..." (Nadja Ehrlich)

" ... das Seminar hat meine Vorstellungen weit übertroffen. Ich bin begeistert! Es bleibt keine Frage unbeantwortet. Die Informationen werden sehr strukturiert und kompakt vermittelt ..." (Dennis Sittel)

" ... ich habe durch das Seminar sehr starkes Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten erhalten ..." (Andrea Schreiber)


Professional Member
of GSF and GSA


Zur Person

Ich arbeite zurzeit mit mehr als 30 Bestattern zusammen und durfte inzwischen über 1500 Trauerfeiern gestalten und begleiten.

Als ich 2001 begann, kannte ich weder einen Bestatter persönlich, noch hatte ich einen Mentor oder Trainer, der mich an die Hand genommen hätte.

Aus diesem Grund ist mir so manche "Peinlichkeit" nicht erspart geblieben - "Peinlichkeiten", die SIE NICHT zu wiederholen brauchen!

Inzwischen ist es mir aufgrund des großen Bedarfs nicht mehr möglich, alle Anfragen anzunehmen.

Ein Grund für den Erfolg? Ich habe ein klares Konzept! Dieses Konzept ist erprobt. Ich habe es im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt! Dieses Konzept möchte ich Ihnen auf dem Seminar näher bringen.