Trauerredner werden

So gestalten Sie persönliche, bedeutungsvolle und
bewegende Trauerfeiern für Menschen, die Sie brauchen.

Anmeldung zum Seminar „Intensivkurs Trauerredner“

Mit diesem Formular melden Sie sich verbindlich zum Seminar „Intensivkurs Trauerredner“ an. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail.

Anmeldung zum Seminar Intensivkurs Trauerredner

Seminartermine

Ich bin auf Sie aufmerksam geworden

AGB

Datenschutzerklärung

Dieses Seminar war für mich bis heute die beste Entscheidung für meinen Fortschritt

„Von dem roten Faden bin ich bis heute begeistert, zumal dieser super funktioniert, wenn man sich daran hält.

Gestern habe ich eine Anruf von meinen jetzigen Bestatter erhalten, der mir eine Flasche Sekt als Dankeschön vorbeibringen wollte. Eine kleine persönliche Aufmerksamkeit von den Angehörigen für die tolle Rede …“

Monika Richter (Teilnehmerin des Seminars)

Die empfohlenen Strategien sind von Erfolg gekrönt!

Durch die Teilnahme an dem top organisierten und strukturierten Seminar „Intensivkurs Trauerredner“ durfte ich wertvolle Tipps, Checklisten und Erfahrungswerte mit in meine bisherige Arbeit einfließen lassen.

Das ersparte mir sehr viel kostbare Zeit. Die Investition in das Seminar war sehr lohnenswert und amortisiert sich schnell wieder.

Die positiven Referenzen der Angehörigen sind für mich der größte Lohn. (Mehr zu Sabine Füchsel-Peter hier … »)

Sabine Füchsel-Peter (Teilnehmerin des Seminars)

Termine und Investition

Termine und Investition 2018 und 2019
Trauerredner Ausbildung

Seminar vom 14. – 16. September in Dormagen bei KÖLN

Investition 479,- €*

Seminar vom 19. – 21. Oktober 2018 in MÜNCHEN

Investition 439,- €* (gültig bis 19.08.2018)
Investition 479,- €*

Seminar vom 16. – 18. November 2018 in Dormagen bei KÖLN

Investition 439,- €* (gültig bis 16.09.2018)
Investition 479,- €*

Seminar vom 18. – 20. Januar 2019 in BERLIN

Investition 399,- €* (gültig bis 18.09.2018)
Investition 439,- €* (gültig bis 18.11.2018)
Investition 479,- €*

Seminar vom 15. – 17. Februar 2019 in Dormagen bei KÖLN

Investition 399,- €* (gültig bis 15.10.2018)
Investition 439,- €* (gültig bis 15.12.2018)
Investition 479,- €*

Seminar vom 08. – 10. März 2019 in Dormagen bei KÖLN

Investition 399,- €* (gültig bis 08.11.2018)
Investition 439,- €* (gültig bis 08.01.2018)
Investition 479,- €*

Weitere Termine folgen in Kürze!
Trauerredner Ausbildung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme am Seminar Trauerredner ist für den Teilnehmer verbindlich. Sie erfolgt über ein Internet-Anmeldeformular, schriftlich oder fernmündlich. Der Teilnehmer erhält nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung und 4 Wochen vor Beginn des Seminars die Rechnung.

§2 Leistungen

Die Leistungen des Veranstalters umfassen die Durchführung des Seminars laut Beschreibung auf www.trauerredner-mossa.de/ausbildung.

§3 Absage durch den Veranstalter

Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt, sofern noch möglich, schriftlich, ansonsten per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

§4 Seminarunterlagen & Copyright


Alle Unterlagen, Inhalte der Webseite usw. die vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden, beinhalten ein Copyright. Die Unterlagen, Inhalte der Webseite, usw. dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung, auch nicht auszugsweise, in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Seminare verwendet werden.

§5 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern

Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern ist der Seminarteilnehmer selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Seminars können nicht geltend gemacht werden.

§6 Stornierung der Anmeldung

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, müssen wir Ihnen eine Stornierungsgebühr von 100,- € berechnen. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

§7 Zahlung


Die Zahlung muss bis 21 Tage vor Seminarbeginn durch Überweisung auf das entsprechende Konto des Veranstalters eingegangen sein. Beträgt die Zeit zwischen Anmeldung und Seminarbeginn weniger als 21 Tage, so ist der vollständige Betrag sofort fällig. Entscheidend ist der Geldeingang auf dem Konto. Der Teilnehmer erhält eine Rechnung. Bei kurzfristigen Anmeldungen kann der Veranstalter die Zahlung in Bar am Veranstaltungstag fordern. Das Recht auf Teilnahme am Seminar Trauerredner besteht nur bei vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages.

§8 Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Es wird daher eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

§9 Audio- und Video-Aufnahmen

Während der Ausbildungen und Seminare können Fotos, Videos, Audios und sonstige weitere Bildnisse für die Eigenwerbung von Daniel Mossa – Seminare, Training, Coaching gemacht werden. Wenn ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er bis spätestens zu Beginn der Ausbildung oder des Seminars eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er dies nicht wünscht. Somit kann Daniel Mossa – Seminare, Training, Coaching dies beachten und die Bilder dieser Person löschen und für diese Zwecke nicht nutzen.

§10 Sonstiges

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, so treten anstelle der unwirksamen Vereinbarungen rechtsgültige Vereinbarungen ein, die der/den unwirksamen am nächsten kommen. Im Zweifelsfall gilt immer die derzeit gültige Fassung des BGB.

§11 Online-Schlichtung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.