Ihr Trauerredner für den persönlichen und gelungenen Abschied

Hier geht's zum Kontaktformular ...

Was Angehörige und Trauergäste sagen

Hier bekommen Sie Eindrücke durch Rückmeldungen von Trauerfeiern, die ich in der letzten Zeit erhalten habe.

… vielen Dank für diese sehr persönliche Trauerrede. Es ist Ihnen gelungen, unseren Vater noch einmal vor unseren Augen lebendig werden zu lassen … Frauke Wendlandt

… viele Trauergäste sagten uns, dass sie noch nie eine ergreifendere und schönere Trauerfeier erlebt hätten.

Die Wahl des Wortes „schön“ bei einer Trauerfeier fällt normalerweise schon recht schwer, aber in diesem Fall nicht.

Während Sie redeten, schwelgte ich in Erinnerungen an meinen Vater und fühlte mich wohl dabei … Gaby Heinrich

… Ihre Rede, Herr Mossa, hat uns sehr gut gefallen. Wir sind der Meinung, Sie haben meinen Vater mit all seinen Eigenschaften und seinem Wirken eindrucksvoll gewürdigt. Das war schwierig genug.

Und wenn ein über 80jähriger Freund meines Vaters, ehemaliger ärztlicher Direktor, zu meiner Mutter sagt, er habe noch nie eine schönere Trauerfeier erlebt, dann sagt das doch auch was aus, oder?!

In diesem Sinne nochmal: DANKE ! … Claudia Gast

… ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die einfühlsame Art und Weise, in der Sie die Trauerfeier für Nils gestaltet haben.

Ich habe von einer Vielzahl von Trauergästen sowohl im persönlichen Gespräch wie auch per sms erfahren, wie außergewöhnlich und eindrucksvoll sie den Abschied von Nils empfunden haben.

Die Rede meiner Tochter hat niemanden ungerührt gelassen, zugleich wurden immer wieder auch Ihre Worte und Ihre „Moderation“ der Trauerfeier als eindrücklich und einfühlsam gewürdigt.

Nicht zuletzt die kurzen Eindrücke von Nils‘ Freunden, die Sie ja vorgeschlagen hatten, haben viele meiner Freunde und Bekannten tief beeindruckt.

„Einen würdigeren Abschied kann sich wohl niemand wünschen“, lautete ein Fazit, das ich so oder ähnlich mehrfach gehört habe … Reinhard Boeckh

… als meine Schwester mir sagte, dass sie jemand gefunden hat, der eine Trauerrede halten wird, war ich absolut nicht damit einverstanden.

Ich war vorbereitet diese Sache selber in die Hand zu nehmen, denn – sicherlich kann kein Fremder die passenden Worte finden – zumal nicht, da alle Anwesenden zwei Heikes kannten.

Die liebe, selbstsichere, stolze, erfolgreiche Frau und die durch Trauer, Demenz und Alkohol gebrochene Heike. Dann entschloss ich mich aber dazu, Sie zuerst sprechen zu lassen – aus Respekt vor meiner Schwester, die mir versicherte, dass Sie den Job sehr zu unserer Zufriedenheit vollenden würden.

Und so war es dann auch. Sie haben es fertig gebracht, uns Heike noch einmal vor Augen zu führen – mit Herz – so wie es sein musste – nicht die eine oder andere Heike nur, sondern eine gut ausgeglichene, menschliche Heike, mit ihren Stärken und Schwächen!

Herr Mossa, Sie haben eine große Gabe und ich kann mir keinen passenderen BERUF für Sie denken! … Britta Blatter

… vielen Dank für den wundervollen, ganz persönlichen Abschied, den wir dank Ihnen von unserem Vater nehmen konnten.

Es war wohltuend und sogar ein bisschen heilend, das Leben unseres Vaters durch Ihre einfühlsamen Worte noch einmal miterleben zu dürfen.

Sie gaben uns durch Ihre Art und Wahl der Worte das Gefühl, Sie hätten ihn persönlich gekannt … Norbert Reuter

… ich möchte mich im Namen der ganzen Familie für Ihre sehr schöne und einfühlsame Trauerrede bedanken!

Sie haben durch die Wahl Ihrer Worte und der Einbeziehung der „Familien Insider“ unserer Mutter einen würdigen Abschied beschert und konnten zudem allen Trauernden Trost spenden.

Sie haben uns alle berührt! … Marlene Dicken

… dank Ihrer Rede konnte jeder noch einmal meine Mutter so richtig vor sich sehen.

Sie haben kurze Zeit vorher auf einem Begräbnis in Frechen eine Trauerrede gehalten, die auch mein Patenkind gehört hatte. Und schon da hatte sie von dem Redner förmlich geschwärmt. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass Sie es waren … Britta Paschke

… ich möchte mich noch einmal herzlich für Ihre wunderbare Rede bedanken.

Es hat mich sehr berührt und es war ein gelungener, schöner Abschied. Wenn natürlich auch sehr traurig und teilweise tragisch.

Aber Sie waren wirklich sehr einfühlsam und haben es gefühlvoll umgesetzt. Dies ist bestimmt keine leichte Aufgabe … Nina Rund

… Ihre einfühlsame und professionelle Trauerrede hat uns den schweren Tag etwas leichter erleben lassen.

Auch die anderen Angehörigen und Freunde waren sehr angetan. Dies hat mir bewiesen, dass es nicht immer ein Geistlicher sein muss, der die begleitenden Worte spricht.

Im Gegenteil. Ein Geistlicher hätte sich mit Sicherheit nicht so detailliert informiert, um der Trauerrede einen persönlichen Inhalt zu geben. Vielen Dank für Ihr persönliches Engagement! … Maria Rosenkranz

… Sie haben uns mit Ihren Worten tief berührt und dazu beigetragen, meinem Mann einen würdevollen Abschied zu bereiten. Auch von Seiten der Gäste kam sehr viel Lob und Anerkennung … Erika Bittniok

… die Resonanz der Gäste war durchweg sehr positiv, wobei insgesamt der Ablauf der Bestattung alle sehr gerührt hat … Dr. Lutz Schneider

… durch Ihre einfühlsame Art wurde unser Schmerz in dieser Stunde gemildert.

Es ist Ihnen außerdem hervorragend gelungen, zu Menschen der verschiedensten Weltanschauungen zu sprechen … Karin Claus

… ich hatte den Eindruck, dass Ihr Wissen über Tod und Leben keiner oberflächlichen Betrachtungsweise entsprang, sondern Ihr Leben begleitet.

Ich möchte Sie als Trauerredner gerne weiterempfehlen! Gerda Karla

… Sie haben durch Ihre Trauerrede wesentlich zu einer würdevollen, gelungenen Trauerfeier beigetragen.

Ich wurde bereits mehrfach angesprochen, ob ich Ihre Rede weitergeben darf, unter anderem von meiner Schwiegertochter, die von Hause aus Literaturwissenschaftlerin ist … Marlene Lütkemeyer

… ich möchte mich dafür bedanken, dass Sie die Trauerfeier meines Mannes so gut begleitet haben.

Es war würde-, stil- und liebevoll, so wie ich es mir für meinen Mann gewünscht habeMarion Buchwald

… mich haben am Samstag noch so viele Leute angerufen und davon erzählt, wie wunderschön die Trauerfeier gewesen ist, so mitfühlend und persönlich.

Selbst erzkatholische Freunde sind zu mir gekommen und sagten, sie hätten so etwas zum ersten Mal mitgemacht.

Die Feier wurde als etwas Besonderes erlebt! … Christel Rundholz

… Sie haben mit viel Empathie die Trauerrede über das Leben von Günter gehalten.

Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn glaubten, Sie seien ein langjähriger guter Freund meines gestorbenen Mannes. So authentisch haben Sie sein Leben aufgezeichnet.

Nicht nur ich, sondern auch meine Gäste – insbesondere meine Töchter – haben sich gut gefühlt durch Ihre positive Ausstrahlung und Ihre angenehme Art zu sprechen.

Sie haben eine friedliche und positive Atmosphäre geschaffen. Genauso habe ich mir das gewünscht … Ursula Huppertz

… wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei Ihnen bedanken für die sehr persönliche Trauerfeier für meine Frau in Frechen.

Ihre Rede hat uns meine Frau noch einmal sehr nahe gebracht. Die anderen Trauergäste äußerten sich dahingehend, dass es eine berührende und schöne Feier gewesen sei.

Eine wenige Tage später stattfindende sehr unpersönliche katholische Trauerfeier für einen verstorbenen Bekannten machte uns noch einmal deutlich wie persönlich diese Feier für meine Frau war.

Sehr gut hat uns gefallen, dass Sie auf unsere Wünsche eingegangen sind, so dass die Feier zu unserer Feier wurde, in der die Trauer und die Erinnerung ihren Platz hatte … Johann Gierens

Daniel Mossa

Begleitete Trauerfeiern

Trauerredner seit

Anzahl der Jahre als Trauerredner

Stand 01.05.2018

l

Die Trauerfeier

Eine Trauerfeier ist häufig eine große emotionale Erfahrung. Sie ist nicht endlos wiederholbar, sondern ein einmaliges Lebensereignis! Das verleiht einer Trauerfeier zusätzliches Gewicht und macht sie bedeutend.
Es ist Ihnen gelungen, unseren Vater noch einmal vor unseren Augen lebendig werden zu lassen … Fank Wendlandt

Ihre einfühlsame und professionelle Rede hat uns den schweren Tag etwas leichter erleben lassen … Maria Rosenkranz