Mission Nutzen 03 - Trauerredner

Trauerredner werden

Persönliche, bewegende und bedeutungsvolle Trauerfeiern gestalten

Hier geht's zum Online-Kurs »

Trauerredner werden

Persönliche, bewegende und bedeutungsvolle Trauerfeiern gestalten

Hier geht's zum Online-Kurs »

Eine Mission mit Zukunftsperspektive

Es ist eine Mission mit Zukunftsperspektive.
Ist das nur eine leere Behauptung oder stimmt das wirklich?

Mitgliedszahlen der Kirche seit Jahren konstant rückläufig

Sie sehen hier eine Statistik der Mitgliedszahlen der katholischen und evangelischen Kirche. Quelle ist das Kirchenamt der EKD sowie die Deutsche Bischofskonferenz.

Schaut man sich die Zahlen der Mitglieder in den Jahren 2001 bis 2015 an, stellt man leicht fest, dass die Zahl der Mitglieder KONTINUIERLICH zurück geht. Jahr für Jahr!

Interessant auch ein Artikel der ZEIT ONLINE mit dem Titel „Zahl der Kirchenaustritte so hoch wie nie“ vom 17.07.2015.

Dort war u.a. folgendes zu lesen: „Mehr als 200.000 Menschen sind 2014 aus der Kirche ausgetreten – und nur wenige neu hinzugekommen. … Noch nie sind in Deutschland so viele Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten wie im vergangenen Jahr. 217.716 Menschen verließen die Kirche 2014. Das sind noch mehr als im Jahr 2010, dem Höhepunkt des Missbrauchsskandals. …“

Ich möchte diesen Umstand weder bewerten, noch über die verschiedenen Gründe spekulieren.

Allerdings höre ich in den Gesprächen mit Angehörigen immer wieder, dass viele vom Bodenpersonal der Kirche maßlos enttäuscht sind und sich deshalb frustiert von der Kirche abwenden.

Was bedeutet das für die Tätigkeit des Trauerredners?

Hält dieser Trend an, werden in Zukunft immer mehr freie Redner benötigt!
Denn sie sind DIE Alternative zur Kirche!

Daniel Mossa
Trauerredner seit 2002
Über 1500 durchgeführte Trauerfeiern

Selbst Kirchenmitglieder entscheiden sich immer häufiger für einen freien Redner!

Was ist der Grund dafür?

Noch immer wissen viele Menschen nicht, dass es eine Alternative zur Kirche gibt! Erleben sie dann selbst als Gast eine Abschiedsfeier, die von einem freien Redner gestaltet wird, sind sie nicht selten positiv überrascht, begeistert, angetan und berührt.

Denn diese Trauerfeiern sind ANDERS und in der Regel viel PERSÖNLICHER.

Das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen sowie die Wünsche und Bedürfnisse der Angehörigen stehen im Vordergrund und nicht die Botschaft und Regeln der Kirche.

Aus diesem Grund habe ich es schon häufig erlebt, dass sich selbst Angehörige, die noch in der Kirche sind und auf eine würdevolle und gelungene Abschiedsfeier wert legen, für einen freien Redner entscheiden!

 

Was ist der Grund dafür?

Noch immer wissen viele Menschen nicht, dass es eine Alternative zur Kirche gibt! Erleben sie dann selbst als Gast eine Abschiedsfeier, die von einem freien Redner gestaltet wird, sind sie nicht selten positiv überrascht, begeistert, angetan und berührt.

Denn diese Trauerfeiern sind ANDERS und in der Regel viel PERSÖNLICHER.

Das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen sowie die Wünsche und Bedürfnisse der Angehörigen stehen im Vordergrund und nicht die Botschaft und Regeln der Kirche.

Aus diesem Grund habe ich es schon häufig erlebt, dass sich selbst Angehörige, die noch in der Kirche sind und auf eine würdevolle und gelungene Abschiedsfeier wert legen, für einen freien Redner entscheiden!

 

Zwei Beispiele

Dazu zwei Rückmeldungen von Angehörigen, die ich vor Kurzem bekommen habe.

Ihre wirklich einfühlsame und professionelle Rede hat uns den schweren Tag etwas leichter erleben lassen. Auch die anderen Angehörigen und Freunde waren sehr angetan.

Dies hat mir bewiesen, dass es nicht immer ein Geistlicher sein muss, der die begleitenden Worte spricht. Im Gegenteil! Ein Geistlicher hätte sich mit Sicherheit nicht so detailliert informiert, um der Trauerrede einen persönlichen Inhalt zu geben. Vielen Dank für Ihr persönliches Engagement! …

Marianne Rosenkranz

Mich haben am Samstag noch so viele Leute angerufen und davon erzählt, wie wunderschön die Trauerfeier gewesen wäre, so mitfühlend und persönlich.

Selbst erzkatholische Freunde sind zu mir gekommen und sagten, sie hätten so etwas zum ersten Mal mitgemacht. Die Feier wurde als etwas Besonderes erlebt! …

Christel Rundholz

Das Fazit

Es besteht nicht nur gegenwärtig großer Bedarf an guten Trauerrednern. Es ist damit zu rechnen, dass der Bedarf und die Nachfrage in Zukunft noch zunehmen wird!

Es ist eine Mission mit Zukunftsperspektive!

Jetzt den Online-Video-Kurs testen

Dieser Online-Intensivkurs ermöglicht Ihnen einen sofortigen Einstieg.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz, bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Daniel Mossa Training, Beratung, Coaching hat 4,95 von 5 Sternen 114 Bewertungen auf ProvenExpert.com